Eels live in Hamburg

Permalink ∞

Nina war schneller mit dem über Eels-Bloggen als ich. Oder vielleicht hab ich mir auch einfach extra Zeit gelassen, weil ich tippfaul bin.

Ich liebe die Eels jetzt ein bisschen mehr und das obwohl 80% der gespielten Lieder keine Lieblingslieder waren, zuviele neue Lieder gespielt wurden und die kleine Arroganzpause ein bisschen zu lang gedauert hat war das hier eines der besten Konzerte des Lebens! Ehrlich! Besonders weil man ja meint, dass wenn das Licht an geht wäre die Show vorbei. PUSTEKUCHEN! Kay und ich waren fast draußen, da fangen die wieder an zu spielen. Arschlochband ey <3 Ganz großes Kino. Geht zu den Eels Leute.

Sehr viel mehr gibts auch gar nicht zu sagen. Eels sind live wirklich gut und die ganzen Lieder, die man bei den Alben immer überspringt sind dafür da um live besonders viel Spaß zu machen.